Alle Beiträge von Kindern Eine Chance in der Übersicht
1

Aktuelles & Neues

23.04.2012

Poly Innsbruck unterstützt "Kindern eine Chance"

Seit sechs Jahren unterstützen Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule mit ihrer Aktion „POLYTECHNISCHE INNSBRUCK SCHULE HILFT HELFEN“ Mitmenschen in Not. Heuer hat sich die PTS-Hall dieser Aktion neuerlich angeschlossen, wodurch ein Rekordergebnis von 2.200,- Euro erreicht werden konnte, das den Vereinen „Kindern eine Chance“ und „Licht für die Welt“ zur Verfügung gestellt wurde. Das Geld wurde während der österlichen Vorbereitungszeit (Fastenzeit) durch  freiwillige Verzichtaktionen der jungen Menschen eingespart.

Stellvertretend für alle an der karitativen Fastenaktion Beteiligten überreichten Janine (Mitte links, Poly Hall) und Elias (Mitte rechts, Poly-Innsbruck) am 11. Mai 2009 zusammen mit Dir. Paul Hofbauer
Herrn Stefan Pleger, dem Obmann des Vereins „Kindern eine Chance“, einen symbolischen Scheck über den Betrag von 1.200.- Euro.  Der Verein unterstützt Aidswaisen in Zigoti/Uganda, indem er deren Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern und deren Schulausbildung sicher zu stellen versucht. Den Polytechnischen Schulen Innsbruck und Hall ist somit wieder ein weiteres beispielgebendes und vorbildhaftes Projekt im Sinne der Mitmenschlichkeit gelungen!

Ein HERZLICHES DANKE an dieser Stelle an die Schülerinnen und Schüler der PTS-Innsbruck und PTS Hall, sowie an die Direktoren Paul Hofbauer und Peter Langer und den Projektleiter Thilo Grund für das großartige Engagement!