Engagement & Mitarbeit sind wichtige Säulen bei Kindern Eine Chance
1

Engagement & Mitarbeit

Freiwillige Mitarbeiter gesucht!

KINDERN EINE CHANCE arbeitet rein ehrenamtlich und kann daher auch garantieren, dass 100% der Spenden in Uganda ausgegeben werden. Der Ausbau und Erhalt unserer Arbeit ist aber nur durch die Mitarbeit von zahlreichen Ehrenamtlichen, sowohl in Österreich als auch in Uganda, möglich.

Wer sich für einen Einsatz in Uganda interessiert, sollte nach Möglichkeit die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Mitarbeiter für Uganda sollten zumindest 25 Jahre alt sein. Wer zuvor noch nie länger alleine im Ausland war, wird sich oft mit Situationen konfrontiert sehen, die eine gewisse persönliche Reife und Selbständigkeit voraussetzen. Ein Aufenthalt in Uganda ist sicherlich kein Urlaub und die Mitarbeiter werden psychisch und auch physisch gefordert.
  • Alle Freiwilligen sollten eine relevante Berufsausbildung und idealerweise auch Berufserfahrung haben. Wir suchen beispielsweise LehrerInnen, SonderschulpädagogInnen, Handwerker/innen (z.B. Tischler/innen, Schneider/innen, Elektriher/innen usw.) und Therapeuten/innen (Ergo- und PhysiotherpaeutInnen, LogopädInnen)
  • Es ist von Vorteil, wenn Freiwillige bereits längere Auslandsaufenthalte (beruflich oder privat) absolviert haben. Vor allem, wenn diese Auslandsaufenthalte in Entwicklungsländern erfolgt sind.
  • Die Aufenthaltsdauer in Uganda muss zumindest 5 Monate sein. (Der Einsatzbeginn richtet sich vorzugsweise nach dem Kalender des Schuljahres in Uganda. Die Monate Jänner/Februrar und Juli werden als Beginnzeit bevorzugt).
  • Sehr gute Englischkenntnisse, Selbständigkeit, Eigenverantwortung, hohe Motivation und Durchhaltevermögen sowie eine hohe physische und psychische Belastbarkeit sind Grundvoraussetzungen.  
  • Strafregisterbescheinigung

Der Verein KINDERN EINE CHANCE übernimmt keine Kosten, d.h. die Reise, Visum und die erforderlichen Impfungen müssen von den Freiwilligen selbst getragen werden. In Uganda wird eine einfache Unterkunft (Solarstrom für Licht, Gaskocher, kein Fließwasser, Latrinen außerhalb) zur Verfügung gestellt. Gegessen kann gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen am jeweiligen Einsatzort werden. Darüber hinaus wird ein kleines Taschengeld bereitgestellt, mit dem man die persönlichen Notwendigkeiten (z.B. Trinkwasser) kaufen kann.

Wer sich für einen Arbeitseinsatz in Uganda interessiert schickt bitte einen Lebenslauf, Strafregisterbescheinigung sowie ein Motivationsschreiben an unser Vorstandsmitglied Walter Voitl unter walter@kinderneinechance.at .
Nach Prüfung der fachlichen Eignung erfolgt eine Einladung zu einem Informationsgespräch und erst danach eine Zu- oder Absage zu einer Mitarbeit in Uganda. 

Wir empfehlen allen Interessenten, die Berichte aus Uganda vorab zu lesen.

Man kann bei KINDERN EINE CHANCE auch seinen Zivilersatzdienst leisten und ein Jahr Auslandsdienst bei uns absolvieren. Die Anmeldung erfolgt über den „Verein Österreichischer Auslandsdienst“. Wir bitten aber auch um direkte Kontaktaufnahme mit uns. 

Auch in Österreich - vorrangig in Tirol - brauchen wir punktuell immer wieder Unterstützung. Sei es beim Einkuvertieren der Patenpost, beim Ausliefern der Schulhefte oder auch bei unseren Vorträgen bei den Verkaufsständen. Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme kinderneinechance@gmail.com

Einige der Freiwilligen, die bisher mitgearbeitet haben