Alle Beiträge von Kindern Eine Chance in der Übersicht
1

Aktuelles & Neues

23.04.2012

Aktion „Licht“ erfolgreich beendet

Zahlreiche SchülerInnen, LehrerInnen und auch Privatspender aus unserem Heimatland haben sich an der Aktion „Licht“ erfolgreich beteiligt.
Um 25 Euro können wir hier in Uganda eine Solarlaterne kaufen, die den Familien ihre meist sehr düsteren Lehmhütten erleuchtet. In Uganda ist es um 19.30 Uhr stockdunkel. Erst dann beginnt aber das eigentliche Familienleben, dann wird gegessen und miteinander geredet - sehr oft nur im Schein einer kleinen Kerze oder im Ruß einer Petroleumlampe. Aus Kostengründen werden aber die Lichtquellen frühzeitig ausgemacht. Da kann kein Kind mehr lesen oder Hausaufgaben machen.

Die von uns finanzierten Solarlaternen spenden täglich Licht für mindestens 4 Stunden, also lange genug für jeden Abend. Den ersten Teil der Lampen haben wir bereits besorgt. Alle Lampen wurden von uns bereits voraufgeladen und beschriftet. Schließlich wollen wir wissen und nachvollziehen, wo die Laternen sein sollten. Und dann begann das Austeilen. Manche Familien waren zuerst skeptisch, was wir da bringen. Aber nach der Einschulung und sobald wir mit der eingeschalteten Lampe in die Hütten traten, war die Begeisterung grenzenlos.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die sich an der Aktion Licht beteiligt haben. Ihr habt zahlreichen Kindern hier das Leben nachhaltig verbessert! Vielen Dank!

Stefan Pleger und Gabi Ziller direkt aus Zigoti

 

Die vorweihnachtliche Aktion „Licht“ erbrachte 2.345.-€.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Schulen und Gruppen für die großartige Unterstützung:

  • Musikhauptschule-Olympisches Dorf/ Innsbruck
  • Hauptschule Völs
  • Volksschule Pradl -Ost/ 4a
  • Hauptschule Achensee
  • Pfadfindergruppe Völs