Slide Kindern eine Chance

Kindern eine Chance

Wir sind ein Verein, der sich um benachteiligte Kinder in Uganda kümmert. Für uns ist Bildung der Schlüssel zur Entwicklung, daher bemühen wir uns, möglichst vielen Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen.

Slide Schulheftaktion 1+1

Schulheftaktion 1+1

Ab sofort bis Mitte Juni können wieder Schulhefte bestellt werden. Mit der Bestellung spenden Sie gleichzeitig auch ein Heft für ein Kind in Uganda.

Slide Patenkinderprogramm

Patenkinderprogramm

Mit dem Patenkinder- Programm ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildung. Sie erhalten von uns die Möglichkeit eine Schule zu besuchen, bekommen eine Uniform und wir stellen Hefte und Stifte für sie bereit.

Slide So können Sie helfen

So können Sie helfen

Wir garantieren, dass 100% der Spenden in Uganda ausgegeben werden, denn in Österreich sind alle Mitarbeiter ehrenamtlich aktiv. Ihre Spende an KINDERN EINE CHANCE ist steuerlich absetzbar.

Wie helfen wir den Kindern in Uganda?

Wir sind ein Verein, der benachteiligten Kindern in Uganda hilft. Für uns ist Bildung der Schlüssel zur Entwicklung, daher wollen wir möglichst vielen Kindern den Schulbesuch oder eine Berufsausbildung ermöglichen. Wichtig ist uns auch die Förderung von Jugendlichen mit HIV/Aids, sowie Kindern mit speziellen Bedürfnissen.

Wie können Sie den Kindern helfen?

Mit einer Patenschaft ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch. Mit zweckgebundenen Spenden können Schulgebäude gebaut oder der Betrieb der Werkstätten oder Bauernhöfe gewährleistet werden. Durch unsere rein ehrenamtliche Arbeit werden 100% der Spenden in Uganda ausgegeben.

Aktuelles alle Beiträge

von Facebook

24.08.2015
Personen-Transport à la Uganda. Die Pfadfindergruppe aus Völs, die uns derzeit in Uganda besucht, macht sich auf den Weg nach Bongole, wo ...
22.08.2015
Der Einachser aus dem Paznaun, den wir letztes Jahr im Container nach Uganda brachten, erweist sich als große Hilfe. Zum Beispiel beim Tran...
14.08.2015
Zeugnistag in Zigoti. Da werden mehr oder weniger stolz die Zeugnisse hergezeigt. Und ab sofort sind auch in Uganda Ferien!
mehr auf Facebook